Rede mit

Datenschutzbestimmungen

1. Umfang

Die Website http://www.hellobrain.eu/en/ (Website) wird vom Trinity College Dublin, College Green, Dublin 2, Irland (Trinity College, wir bzw. uns) bereitgestellt und wurde vom ASAPS Konsortium mit Fördermitteln der Europäischen Kommission entwickelt, um Nutzern Zugriff auf Informationen und inaktive Inhalte zur Förderung der geistigen Gesundheit zu bieten. Die Datenschutzbestimmungen gelten zusammen mit den Nutzungsbestimmungen) (gemeinsam ) für Ihre (Sie bzw. Nutzer) Nutzung der Website und der Dienste (Dienste) von Hello Brain, die in Verbindung mit der Website bereitgestellt oder zugänglich gemacht werden.

Die Datenschutzbestimmungen bilden die Grundlage, auf der Ihre personenbezogenen Daten, die wir über Sie erheben oder die Sie uns bereitstellen, von uns verarbeitet werden. Bitte lesen Sie die Bestimmungen sorgfältig durch, um unsere Einstellung und Verwendungspraxis bezüglich Ihrer persönlichen Daten sowie unsere Handhabung derselben zu verstehen.

Die Website und die Dienste sind für Nutzer gedacht, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wenn das nicht zutrifft, sollten Sie die Website nicht nutzen und auch keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.

Die Website kann Links zu Websites von Drittanbietern enthalten.  Trinity College übernimmt keine Haftung für den Schutz von Daten, die Sie beim Besuch solcher Websites bereitstellen. Diese Websites fallen auch nicht unter diese Datenschutzbestimmungen.

2. Über uns

Trinity College Dublin (Trinity College, wir bzw. uns) ist der für die Verarbeitung der Daten Verantwortliche im Sinne der irischen Datenschutzgesetze von 1988 und 2003 sowie der Vorschriften der Europäischen Gemeinschaft aus dem Jahre 2011 (elektronische Kommunikationsnetze und -dienste) (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) (gemeinsam Rechtsvorschriften für Datenschutz und Privatsphäre). Wir beauftragen Drittanbieter von Datenverarbeitungsleistungen, wie Big Motive (www.bigmotive.com), Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Zustimmungen zu verarbeiten, die Sie in diesen Datenschutzbestimmungen geben.

3. Datenschutzerklärung

Die Datenschutzbestimmungen bilden die Grundlage, auf der personenbezogene Daten, die Sie uns oder unseren Geschäftspartnern überlassen oder die über die Website, unsere Anwendungen und Dienste über Sie erfasst werden, von uns verarbeitet werden.  Bitte lesen Sie die Bestimmungen sorgfältig durch, um unsere Einstellung und Verwendungspraxis bezüglich Ihrer persönlichen Daten sowie unsere Handhabung derselben zu verstehen.  Durch den Besuch und die Nutzung der Website, entweder als angemeldeter Nutzer oder auf andere Weise, erklären Sie sich mit der in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Verwendungspraxis einverstanden und stimmen ihr zu.

Falls Sie sich nicht mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden erklären, sollten Sie die Dienste und die Website nicht nutzen. Die Website würde Nutzern bei Fehlen der Einschränkungen, Restriktionen und Bedingungen im Sinne der Nutzungsbestimmungen und dieser Datenschutzbestimmungen nicht verfügbar gemacht.

Trinity College verpflichtet sich, die Privatsphäre der Nutzer und die Sicherheit der von uns erfassten Informationen zu schützen.  TCD wird angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Vertraulichkeit der sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form vorliegenden Informationen, die für den Betrieb der Organisation und die Bereitstellung der von uns angebotenen Dienste erforderlich sind, sicherzustellen. Wir werden angemessene Maßnahmen zum Schutz der gespeicherten oder übertragenen Daten vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, versehentlichem Verlust oder versehentlicher Veränderung und vor unberechtigter oder unrechtmäßiger Speicherung, Verarbeitung oder Veröffentlichung und unberechtigtem oder unrechtmäßigem Zugriff ergreifen. Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutzvorschriften aufbewahrt und gepflegt.

4. Von uns erhobene Daten

Die Daten, die wir von Nutzern (oder potenziellen Nutzern) empfangen und erheben, stehen ausschließlich mit den von uns bereitgestellten und durchgeführten Diensten in Verbindung.  Die von uns erhobenen Daten können Daten über die Gesundheit und andere Informationen umfassen.  Trinity College ist sich der Tatsache bewusst, dass derartige Informationen vertraulich sind, und ergreift angemessene Maßnahmen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit aller gemäß diesen Datenschutzbestimmungen erhobenen Daten zu schützen. Trinity College übernimmt keine Haftung für die Nutzung von Daten, die Sie auf öffentlichen Websites oder an anderer Stelle öffentlich bekannt gemacht haben.

4.1 Von Ihnen bereitgestellte Daten Daten von Ihnen können durch die Anmeldung eines Kontos (Konto), durch Ausfüllen von Online-Formularen auf der Website oder durch die Kommunikation mit uns über Telefon, E-Mail oder auf andere Weise bereitgestellt werden. Hierzu gehören Daten, die Sie bei der Anmeldung zur Nutzung der Website, zur Nutzung der auf der Website angebotenen Dienste oder beim Einreichen von Inhalten (Nutzerinhalte) oder beim Melden eines Problems bei der Nutzung der Website bereitstellen.

4.2 Von uns über Sie erhobene Daten Bei jedem Ihrer Besuche der Website können unsere Vertrags- und Geschäftspartner, die uns beim Betrieb der Website unterstützen, automatisch technische Daten erheben. Hierzu gehören die Internet-Protokoll-(IP)-Adresse, die zur Verbindung Ihres Computers mit dem Internet genutzt wird, die Domäne und der Anbieter, über den Sie auf das Internet zugreifen, die Anmeldedaten Ihres Kontos, Browser-Typ und -Version, Zeitzone, Art und Version Ihrer Browser-Plug-ins, Gerätetyp, Betriebssystem und Plattform.  Wir verwenden möglicherweise auch Ortungsdienste, um Ihren ungefähren Standort zu bestimmen, und Google Analytics. .

5. Nutzung der erhobenen Daten

5.1 Die über Sie gespeicherten Daten werden wie folgt genutzt:

(a) Erfüllung unserer Verpflichtungen und Bereitstellung der Informationen und Dienste, die Sie von uns verlangen.

(b) Bereitstellung von Informationen über die Website und andere von uns angebotene Dienste, die ähnlich derjenigen sind, die Sie bereits genutzt haben oder über die Sie sich bereits erkundigt haben (jeglicher Kontakte zu Vermarktungszwecken setzt voraus, dass wir über die gesetzlich geforderte Einwilligung verfügen)

© Verhinderung einer betrügerischen oder böswilligen Nutzung und Gewährleistung eines positiven Nutzungserlebnisses

(d) Informationen über Veränderungen bei Website oder Diensten

(e) Gewährleistung einer optimalen Darstellung der Inhalte der Website auf Ihrem Computer

6. Veröffentlichung Ihrer Daten

6.1 Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht veröffentlicht. Ausgenommen hiervon ist eine Veröffentlichung im Sinne von Abschnitt 6.2 oder falls dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass kumulierte und anonymisierte Daten einer begrenzten Anzahl an Dritten verfügbar gemacht werden, wie unseren Vertrags- und Geschäftspartnern, die uns beim Betrieb der Website unterstützen. Hierzu gehören die Mitglieder des ASAPS Konsortiums (Red Dog Graphics Ltd, Age Platform Europe AISBL, Frank Design und Communication Ltd & 360 Production) sowie Big Motive (bigmotive.com).

6.2 Ihre personenbezogenen Daten werden unter den folgenden Umständen möglicherweise an Dritte weitergegeben:

(a) Jedem Rechtsnachfolger von Trinity College

(b) Nach einer Übernahme oder Fusion mit einem Dritten, wobei personenbezogene Daten auf die neue Organisation übertragen werden

© Gesetzliche Verpflichtung einer Offenbarung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften oder zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbestimmungen und/oder zum Schutz der Rechte und des Eigentums von Dritten

7. Vorratsspeicherung

Trinity College erfüllt bei der Vorratsspeicherung eine Reihe von aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Anforderungen. Ihre personenbezogenen Daten müssen für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren ab Schließung Ihres Kontos bei uns oder sechs Jahren nach dem Datum der letzten Transaktion, je nachdem, welcher Zeitpunkt später liegt, gespeichert werden. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht für Marketingzwecke an Dritte verkauft oder vermietet.

8.Speicherort Ihrer personenbezogenen Daten

8.1 Die von uns über Sie erhobenen Daten werden in erster Linie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) gespeichert, können aber auch an einen Standort außerhalb des EWR übertragen und dort gespeichert werden. Diese Daten können auch von Personen verarbeitet werden, die für uns oder für einen unserer Zulieferer außerhalb des EWR tätig sind. Diese Personen können unter anderem an der Bereitstellung von Supportdiensten beteiligt sein. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie einer solchen Übertragung, Speicherung und Verarbeitung zu. Wir werden alle zumutbaren erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung behandelt werden.

8.2 Unglücklicherweise ist die Datenübertragung über das Internet nicht vollständig sicher. Wir werden zwar unser Möglichstes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können aber die Sicherheit Ihrer zur Website übertragenen Daten nicht garantieren. Daher erfolgt jede Datenübertragung auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Daten erhalten haben, werden wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um zu versuchen, einen unberechtigten Zugriff zu verhindern.

9. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir überprüfen unsere Kontrollen und Arbeitsabläufe laufend, um sicherzustellen, dass sie unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Kunden wirksam erfüllen. Trinity College behält sich das Recht vor, die Datenschutzbestimmungen jederzeit und von Zeit zu Zeit fristlos zu ändern, einschließlich Änderungen, die zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften in den Ländern, in denen wir tätig sind, erforderlich sind.

10. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Berichtigung

Gemäß den irischen Datenschutzgesetzen aus den Jahren 1988 und 2003 (in der jeweils gültigen Fassung) sind Sie zum Zugriff auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten berechtigt. Sie sind ebenfalls berechtigt, uns um Berichtigung von Daten über Sie zu bitten, die ungenau, unvollständig oder veraltet sind. Sie sind außerdem berechtigt, unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen. Ein solcher Antrag bedarf der Schriftform und ist als Brief an folgende Anschrift zusenden: Information Compliance Officer, Secretary’s Office, West Theatre, Trinity College Dublin, Dublin 2, Irland. Das Honorar für die Bearbeitung eines solchen Antrags auf Datenzugriff beträgt derzeit 6,35 €.  Normalerweise übersenden wir Ihnen einen Ausdruck der einschlägigen personenbezogenen Informationen aus unseren aktuellen Datenbanken oder Fotokopien der Einträge, die ausschließlich in aktuellen Akten in Papierform aufbewahrt werden.  Ihr Antrag wird so schnell wie möglich und spätestens innerhalb von 40 Tagen bearbeitet.

11. Cookies

Die Website von Trinity College verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern der Website zu unterscheiden. Ein Cookie ist eine kleine Datei aus Buchstaben und Ziffern, die wir auf Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers hinterlegen, wenn Sie dem zustimmen. Cookies enthalten Informationen, die auf die Festplatte Ihres Computers übertragen werden. Damit können wir Ihnen beim Nutzen der Website ein besseres Nutzungserlebnis bieten. Außerdem verwenden wir Cookies auch zur Verbesserung der Website.

 

Bitte beachten Sie, dass Dritte, wie unsere Vertrags- und Geschäftspartner, die uns beim Betrieb der Website unterstützen, Werbenetzwerke und Anbieter von externen Diensten, wie die Auswertung des Besucherverkehrs, ebenfalls Cookies verwenden, die sich jedoch unserem Einflussbereich entziehen. Bei diesen Cookies handelt es sich wahrscheinlich um Analyse-/Leistungscookies und Targeting-Cookies.

 

Sie können Cookies blockieren, indem Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers aktivieren, über die Sie das Setzen von allen oder nur einigen Cookies verhindern. Wenn Sie über die Browsereinstellung alle Cookies blockieren (einschließlich wichtiger Cookies), besteht die Möglichkeit, dass Sie keinen Zugriff auf die Website oder Teile davon haben.

 

12. Maßgebendes Recht

Diese Datenschutzbestimmungen unterliegen irischem Recht. Für alle Fragen betreffend die Datenschutzbestimmungen der Website gilt ausschließlich irisches Recht und die Rechtsprechung der irischen Gerichte.

Die Datenschutzbestimmungen gelten ab dem 9. April 2014.